Unser Ansatz für verantwortungsbewusstes Anlegen

Verantwortungsbewusstes Anlegen bedeutet für uns die Berücksichtigung von Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien (Environmental, Social and Governance, ESG) sowie von Risikofaktoren und finanziellen Kennzahlen in einem kontrollierten und strukturierten Anlageprozess.

Verantwortung steht unternehmensweit im Fokus.

Swiss Life Asset Managers hat die von den Vereinten Nationen unterstützten Principles for Responsible Investment (PRI) 2018 unterzeichnet und ist Mitglied der Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB).

Mit der Unterzeichnung der PRI und der GRESB- Mitgliedschaft integriert Swiss Life Asset Managers die ESG-Faktoren in den Risikomanagementprozess.

Swiss Life Asset Managers ist Mitglied verschiedenster Organisationen und Netzwerke im Nachhaltigkeitsbereich sowie Mitunterzeichnerin von Initiativen.

ESG

Die Anlagestrategie von Swiss Life Asset Managers ist langfristig und nachhaltig ausgerichtet und auf die Verbindlichkeiten aus dem Versicherungsgeschäft abgestimmt. Ziel unserer Anlagepolitik sind langfristige und stabile Erträge. Als Vermögensverwalter vertreten wir die Interessen unserer Kunden. Der Swiss Life REF (DE) European Real Estate Living and Working erfüllt die Transparenzverpflichtungen gem. Artikeln 6 und 8 Verordnung (EU) 2019/2088 vom 27. November 2019 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor.

Mit Engagement und Verantwortung handeln:

ESG

GRESB Real Estate ist das führende Bewertungssystem zur Messung der Nachhaltigkeitsperformance von Immobilienunternehmen und Immobilienfonds. Aus sieben Nachhaltigkeitsaspekten wird ein GRESB-Score berechnet, der einen wesentlichen Beitrag zur Transparenz der Immobilienwirtschaft in Nachhaltigkeitsfragen leistet.

Principles for Responsible Investment (PRI) ist ein von den Vereinten Nationen unterstütztes Netzwerk von Investoren, die zusammenarbeiten, um den Einfluss von Nachhaltigkeit zu verstehen. Die Mitglieder tragen damit maßgeblich zur Entwicklung eines nachhaltigen globalen Finanzsystems bei.

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen (FBG), der Fachverband für Nachhaltige Geldanlagen fördert den Dialog und Informationsaustausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und setzt sich für verbesserte rechtliche und politische Rahmenbedingungen für nachhaltige Investments ein.


Der Swiss Life Living + Working ist als ESG Produkt im Sinne des Art. 8 Verordnung (EU) 2019/2088 klassifiziert. Ebenso berücksichtigt er die wichtigsten Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren und ist somit für Anleger mit Nachhaltigkeitspräferenzen (gemäß der aktuellen Delegierten Verordnung (EU) 2017/565 Art. 2 Nr.7 c) geeignet.

Aktive Übernahme von Verantwortung

Swiss Life Asset Managers’ Ansatz für verantwortungsbewusstes Anlegen umfasst Active Ownership und die Verbesserung der Zusammenarbeit, um das Branchenverhalten zu verändern.
Weitere Informationen

Bericht über verantwortungs­bewusstes Anlegen

Wie wir das Thema ESG verstehen und in unserer Anlagetätigkeit berücksichtigen Download

Spannende Informationen zum Thema Nachhaltigkeit