ESG

Unser Ansatz für verantwortungsbewusstes Anlegen

Verantwortungsbewusstes Anlegen bedeutet für uns die Berücksichtigung von Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien (Environmental, Social and Governance, ESG) sowie von Risikofaktoren und finanziellen Kennzahlen in einem kontrollierten und strukturierten Anlageprozess.

ESG

Die Anlagestrategie von Swiss Life Asset Managers ist langfristig und nachhaltig ausgerichtet und auf die Verbindlichkeiten aus dem Versicherungsgeschäft abgestimmt. Ziel unserer Anlagepolitik sind langfristige und stabile Erträge. Als Vermögensverwalter vertreten wir die Interessen unserer Kunden. Der Swiss Life REF (DE) European Real Estate Living and Working erfüllt die Transparenzverpflichtungen gem. Artikeln 6 und 8 Verordnung (EU) 2019/2088 vom 27. November 2019 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor.

Verantwortung steht unternehmensweit im Fokus.

Swiss Life Asset Managers hat die von den Vereinten Nationen unterstützten Principles for Responsible Investment (PRI) 2018 unterzeichnet und ist Mitglied der Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB).

Mit der Unterzeichnung der PRI und der GRESB- Mitgliedschaft integriert Swiss Life Asset Managers die ESG-Faktoren in den Risikomanagementprozess.

Swiss Life Asset Managers ist Mitglied verschiedenster Organisationen und Netzwerke im Nachhaltigkeitsbereich sowie Mitunterzeichnerin von Initiativen.

Mit Engagement und Verantwortung handeln:

Dieser Fonds berücksichtigt bei Auswahl und Bewirtschaftung der Immobilien auch ökologische und soziale Merkmale und ist damit als ESG Produkt im Sinne des Art. 8, Verordnung (EU) 2019/2088 zu klassifizieren. Im Unterschied zu Produkten, die ausschließlich nachhaltige Investitionen anstreben, kann der Fonds im Rahmen seiner Anlagestrategie bei Investitionsentscheidungen Nachhaltigkeitsaspekte aber auch mit anderen Aspekten, insbesondere ökonomischen Gesichtspunkten, abwägen.

Informationen zur Transparenz der ökologischen und sozialen Merkmale

Risiken reduzieren, langfristigen Wert schaffen

Bericht über verantwortungsbewusstes Anlegen

Grundsätze der Mitwirkungspolitik

Strategie zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungsprozessen

Nachteilige Nachhaltigkeitsauswirkungen

Strategie zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungsprozessen