Zentrum Rennweg

Living + Working

Immobilienportrait «Zentrum Rennweg»

Im dritten Gemeindebezirk der österreichischen Landeshauptstadt in der Ungargasse 64-66 befindet sich das Zentrum Rennweg. Die moderne Gewerbeimmobilie verfügt über rund 16.700 Quadratmeter Mietfläche, verteilt auf Erd- und fünf Obergeschosse. Seit 2019 gehört das Zentrum Rennweg zum Portfolio des Living + Working.

Das Objekt wurde 2003 fertiggestellt und im Jahr 2016 erweitert bzw. saniert. Der Großteil der Mietfläche – rund 13.300 Quadratmeter – steht für Büros zur Verfügung – mit jeweils bis zu 4.000 Quadratmetern auf jeder der oberen Etagen. Die Büroflächen bieten zudem größtmögliche Annehmlichkeiten sowie Flexibilität in punkto Raumaufteilung, Haustechnik- und Energie-Standards. Die verbleibenden rund 3.300 Quadratmeter verteilen sich im Erdgeschoss auf Einzelhandelsflächen. Diese sind nahezu voll vermietet, u. a. an Lidl, diverse gastronomische Einrichtungen, eine Post- und Bankfiliale sowie ein Fitnessstudio.

Zu diesem attraktiven Business-Objekt gehören 184 Tiefgaragenstellplätze. Direkt vor dem Zentrum Rennweg befinden sich sowohl Straßenbahn- wie auch Buslinien-Haltestellen. Zum Verkehrsknoten Wien Mitte, dem Flughafen oder dem neuen Hauptbahnhof gelangt man zügig über den hauseigenen Schnellbahnzugang oder mit dem Auto über die unmittelbare Zufahrt zur Südosttangente A2. Für Erholungspausen und Abwechslung zwischendurch sorgt die Nähe zur berühmten Wiener Schlossanlage Belvedere und dem Botanischen Garten.

Weitere Infos zum Objekt finden Sie hier bzw. in der Living + Working Galerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt mit Freunden teilen!

Das könnte Sie auch interessieren

Wissenswertes

Stadtportrait «Donau-Stadt Wien»