So vielfältig wie das Leben

Living + Working – So vielfältig wie das Leben

Der Offene Immobilienfonds Swiss Life Living + Working ist der Fonds der Generation Innovation! Er punktet mit einer innovativen und zukunftsfähigen Anlagestrategie, indem er sich an den gesellschaftlichen Trends Urbanisierung, neue Arbeitswelten und demografischer Wandel orientiert. Auch der digitale Wandel beeinflusst die Art und Weise wie wir leben und arbeiten – und damit auch die Immobilien, in denen das geschieht.

Außergewöhnlicher Nutzungsartenmix

„Living + Working“ steht für Leben und Arbeiten – daher die naheliegende Namensgebung. Der Fokus richtet sich vor allem auf die Immobiliensegmente Gesundheit und Wohnen (Living) sowie Büro und Einzelhandel (Working). Dieser außergewöhnliche Mix vier verschiedener Nutzungsarten und die geografische Durchdringung unterscheidet den Fonds von seinen Vorgängern. Die unterschiedlichen Immobilienarten – jeweils in ungefähr gleicher Stärke vertreten – verhindern eine Abhängigkeit von einem bestimmten Immobiliensegment. Anders als bei einem Fonds, der eine Monostrategie verfolgt, werden die Chancen, vor allem aber die Risiken somit auf mehrere Schultern verteilt. Für Anleger ergeben sich hieraus klare Vorteile: Stabile Mieterträge in attraktiven und zukunftsorientierten Immobilienklassen sorgen für gute Renditechancen.

Nutzungsart Gesundheit

Gesundheit

Investitionen in Pflegeheime, Gesundheitsimmobilien mit ambulanter medizinischer Betreuung wie Ärztehäuser, medizinische Versorgungszentren, Gesundheitszentren, in zentraler Lage mit guter Infrastruktur und/oder Anbindung an ein Krankenhaus und Wohnbebauung im Umfeld.

Nutzungsart Büro

Büro

Investitionen in Bürogebäude und Geschäftshäuser mit individuellen und zeitgemäßen Bürokonzepten in attraktiven Städten in Deutschland und dem europäischen Ausland. Vor allem in die Zukunft gerichtete innovative Nutzungsmöglichkeiten für die Arbeitswelten der Zukunft stehen hierbei im Fokus.

Nutzungsart Wohnen

Wohnen

Investitionen in Mehrfamilienhäuser, Wohnquartiere, Mikro- wohnen, Studentenheime, Wohn- und Geschäftshäuser und Senioren-Wohnimmobilien mit optionalen und individuell abrufbaren Basis- und Zusatzleistungen für Mieter. Die Objekte sollen sich in einem urbanen Umfeld befinden.

Nutzungsart Einzelhandel

Einzelhandel

Im Segment Einzelhandel liegt der Fokus auf regional dominierenden Nahversorgungs- und Fachmarktzentren, die sich weitgehend immun gegenüber dem Wettbewerb der Onlineshops zeigen. Dies wird durch gut erreichbare Lagen sowie das Angebot für den täglichen Bedarf unterstützt.

Europaweite Investitionen

Potenziale identifizieren und Chancen nutzen. Geografisch sind als Zielmärkte alle EWR-Staaten und die Schweiz vorgesehen. Dabei investiert der Living + Working in nachhaltige, energieeffiziente Immobilien, die auf lange Zeit für Rentabilität sorgen. Dafür achtet das Fondsmanagement nicht nur auf eine langfristige Vermietung der Immobilien, sondern auch auf gute Nachvermietungschancen, eine hohe Mieterbindung und natürlich geringe Betriebskosten.

Das clevere Immobilienportfolio

Ein Blick in unser aktuelles Immobilienportfolio zeigt die ausgewogene Zusammensetzung, die der Living + Working seinen Anlegern verspricht.

Wohnen

Lee Towers 1, Rotterdam

Gesundheit (Seniorenresidenz/Pflegeheim)

Villa Grüntal, Berlin

Büro und Einzelhandel

Zentrum Rennweg, Wien

Für den Erfolg des Living + Working stehen diese Faktoren:

Investitionsfokus

Der Anlageschwerpunkt liegt auf den stabilen und transparenten Märkten Deutschland und Europa.

Investition in Megatrends

Die Chancen des demografischen Wandels und der zunehmenden Urbanisierung nutzen.

Nachhaltigkeit

Swiss Life Asset Managers stellt Nachhaltigkeit unternehmensweit in den Fokus.

Nutzungsartenmix

Der Living + Working investiert in Immobilien der Nutzungsarten Gesundheit und Wohnen (Living) sowie Büro und Einzelhandel (Working).

Erfahrung

Swiss Life Asset Managers ist einer von Europas größten Immobilien-Asset-Managern mit aktuell EUR 97,5 Milliarden1 Immobilien-Anlagen.

Inflationsschutz

Durch oftmals indexierte Mietverträge soll der Inflation gegengesteuert werden.

Der Produktfilm zum Living + Working

Die wichtigsten Daten und Fakten des Offenen Immobilienfonds Swiss Life Living + Working in einem Video. Informieren Sie sich z. B. über die L+W Anlagestrategie und die Wertentwicklung seit der Auflegung des Fonds.

Weiterführende Links

Living + Working punktet mit seiner außerordentlichen Anlagestrategie

Die Ratingagentur Scope hat den Offene Immobilienfonds Swiss Life Living + Working neu bewertet und insbesondere die Ankaufspolitik und die damit verbundene risikoarme Mieterstruktur des Fonds als durchweg positiv beurteilt. Ebenfalls sehr positiv hervorgehoben wird zudem das breite Netzwerk durch die Integration in den Swiss Life-Konzern, welches eine zeitnahe Umsetzung der Investitionsstrategie ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie unter Scope.

Scope Fondsrating

1 Real Estate under Management per 31. Dezember 2020