Depotgebühren sind Vergütungen, welche von den Banken oder Fondsgesellschaften für die Verwaltung eines Anlegerdepots erhoben werden.

Mit dem Begriff Diversifikation bezeichnet man bei Offenen Immobilienfonds die durch das Fondsmanagement aktiv gesteuerte Mischung des Immobilienvermögens, insbesondere über mehrere Immobilien, verschiedene Immobilienarten, mehrere Standorte und Länder sowie unterschiedliche Mieter. Ziel der Diversifikation des Immobilienvermögens ist es, die Wertentwicklungschancen zu erhöhen und gleichzeitig die Risiken zu senken.