Swiss Life Living + Working: Der Offene Immobilienfonds so vielfältig wie das Leben

Mehr erfahren

Anteilwert vom 12.04.2021
Ausgabepreis: 11,06 €
Rücknahmepreis: 10,53 €

Living + Working – So vielfältig wie das Leben.

Der Fonds

Regelmäßige Neuigkeiten und Themen die Sie bewegen.

Newsletter

Alle relevanten Daten und Kennzahlen im Überblick.

Zahlen & Fakten

Immobilien mit Perspektive

Der Offene Immobilienfonds Swiss Life Living + Working* punktet mit einer innovativen und zukunftsfähigen Anlagestrategie. Er setzt neue Maßstäbe und fokussiert die vier Trends, die den Immobilienmarkt der Zukunft bestimmen. Dabei identifiziert der Fonds den demografischen Wandel, die Digitalisierung des Handels, die digitale Vernetzung und die Urbanisierung als treibende Kräfte, die in den kommenden Jahren über Wert und Entwicklung von Immobilien mitentscheiden.

 «Living + Working» – das soll und muss heutzutage einfach zusammenpassen, denn die Grenzen werden immer fließender. Der Living + Working schafft mit seinem Immobilienportfolio den passenden Rahmen.

Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hat noch immer große Auswirkungen auf unser aller Leben und Arbeiten. Wie lange sie dauern und wie sie ausgehen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen. Auch wenn einige Maßnahmen und Einschränkungen uns noch eine Zeit lang begleiten werden, zeichnen sich jedoch mit der schrittweisen Öffnung von Einzelhandel, Gastronomie, Hotels, Schulen und Kitas zumindest erste Anzeichen der Rückkehr zur Normalität ab. Mit kompakten Informationen sind wir auch in diesen herausfordernden Zeiten für Sie da. Auf unserer Webseite halten wir Sie über die Finanz- und Immobilienmärkte sowie das wirtschaftliche Umfeld auf dem Laufenden.

Mehr lesen

Der März-Newsletter ist da!

In dieser Ausgabe widmen wir uns tiefergehend der Stadt Rotterdam im Stadtportrait. Eine Stadt mit vielen Facetten, die nicht nur mit moderner Architektur und dem großstädtischen Flair einer Hafenstadt zu beeindrucken weiß. Vertriebsleiter Klaus Speitmann erläutert in einem Beitrag, warum die Fokussierung auf nur eine Assetklasse für Investoren risikobehaftet ist und Fondsmanager Walter Seul berichtet in einem interview über die aktuelle wirtschaftliche Situation des Living + Working. Und schließlich gibt Francesca Boucard aus dem Swiss Life Research-Team in der Kategorie «Marktüberblick» einen Einblick in die europäischen Immobilienmärkte. Viel Spaß beim Lesen!

Mehr lesen

14.12.2020

«Swiss Life Living + Working» investiert in Pflegezentrum in Remscheid


Mehr erfahren

01.12.2020

Swiss Life Asset Managers kauft einen der «Lee Towers» in Rotterdam


Mehr erfahren

19.10.2020

«Swiss Life Living + Working» investiert 24 Millionen Euro in Wohngebäude in Berliner Großraum

Mehr erfahren

Aus unserem Blog

Living + Working

Im Gespräch mit Walter Seul, Fondsmanager des Swiss Life Living + Working

Wissenswertes

Stadtportrait «Rotterdam»

 

Living + Working

Warum Schwarz-Weiß-Sehen für Investoren risikoreich ist

Ein Tag in der Swiss Life Living + Working City

So vielfältig wie unser Leben – Vom Alltag über Job bis zur Familie – so vielfältig ist auch die Art und Weise wie wir leben und arbeiten – und damit auch die Immobilien, in denen das geschieht. Der Swiss Life Living + Working vereint in seinem innovativen Portfolio den Immobilien-Mix der Zukunft. Erleben Sie zusammen mit Lena, Wolfgang und William diesen außergewöhnlichen Mix und begleiten Sie die Familie an einem Tag in der Swiss Life Living + Working City.

 Weitere Filme rund um den Living + Working finden Sie in unserer Mediathek.

Unsere Immobilien

Unser Immobilienportfolio greift die Megatrends auf und investiert mit einer einzigartigen Mischung in vier verschiedenen Nutzungsarten.

Wohnen

Lee Towers 1, Rotterdam

Gesundheit (Betreutes Wohnen)

Villa Grüntal, Berlin

Büro und Einzelhandel

Zentrum Rennweg, Wien

Wissenwertes

Inflationsschutz - Weil wir Langzeitinvestoren sind

Guido Schmitz, Executive Director im Bereich Asset Management - Asset Management Letting bei CORPUS SIREO Real Estate, spricht im Gastbeitrag über die Vor- und Nachteile bei Offenen Immobilienfonds als Geldanlage.

Sparsamkeit als Trend: Mit FIRE und Frugalismus zur finanziellen Freiheit

Cradle to cradle (C2C) bedeutet «vom Ursprung zum Ursprung» und ist ein Prinzip der konsequenten Kreislaufwirtschaft. Es wurde in den 90er Jahren vom deutschen Chemiker Braungart und dem US-amerikanischen Architekten McDonough entworfen.

Living + Working punktet mit seiner außerordentlichen Anlagestrategie

Die Ratingagentur Scope hat den Offene Immobilienfonds Swiss Life Living + Working neu bewertet und insbesondere die Ankaufspolitik und die damit verbundene risikoarme Mieterstruktur des Fonds als durchweg positiv beurteilt. Ebenfalls sehr positiv hervorgehoben wird zudem das breite Netzwerk durch die Integration in den Swiss Life-Konzern, welches eine zeitnahe Umsetzung der Investitionsstrategie ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie unter Scope.

Scope Fondsrating

* Swiss Life REF (DE) European Real Estate Living and Working, WKN: A2ATC3